Seit nun einiger Zeit trete ich im Internet unter den Namen rik-E Production und aeSThetics auf. Doch was verbirgt sich dahinter?


rik-E Production


wurde betreffend aller fotografischen– und musikalischen Projekte, mit dem Hintergrund der Wiedererkennung ins Leben gerufen.


aeSThetics


ist die Marke und der Name, unter dem ich für Artworks (digital drawing) und dessen Wiedererkennungswert, auftrete.

Foto: Roadtrip Thailand

Wie alles begann…

Alles begann vor einigen Jahren…

2012– es war ein besonderes Jahr für mich! Denn neben der Musik (Schlagzeug und den Tasten), kam ich aufgrund meiner damaligen Ausbildung erstmals mit einer Kamera in Berührung. Damals sollte ich unsere Mitarbeiter fotografieren. So weit, so gut! Es entstanden ein paar Schnappschüsse für das interne Telefonbuch. Sofort war das Interesse geweckt und ich wollte mich mehr mit dem Thema auseinandersetzen, als bloß ein paar Leute zu fotografieren. Das Erforschen ist wahrscheinlich dem beruflichen Segment IT geschuldet.

Als ich dann 2013 meine Ausbildung zum Informatikkaufmann beendete und das erste „richtige“ Geld in den Händen hielt, legte ich mir eine Sony Nex und verschiedenes Studioequipment zu. Also versuchte ich mich in ersten Portrait-Shootings im Freundeskreis. Doch schnell merkte ich, dass diese Art von Fotografie nicht das ist, was mich wirklich begeistert. Es fehlte einfach der Bezug zur Natur.

Mit diesem Wissen ging ich immer mehr nach draußen. Ich versuchte mich in Parks, hatte die Kamera einfach immer mit dabei. Beginnend im Urlaub konnte ich dann erstmals wirklich schöne Fotos schießen und stoß damit im Freundeskreis auf gute Resonanz.

Also machte ich weiter. Ich beschloss einen eigenen Blog auf die Beine zu stellen und trete seither mit dem Namen rik-E bzw. rik-E Production in der Öffentlichkeit auf. Denn Fakt ist, so einen Künstlernamen, nun ja, den braucht man eben auch. 😀

Mittlerweile habe ich in der Landschaftsfotografie meinen eigenen Stil entwickelt. Ich freue mich über jedes gelungene Bild. Am meisten begeistert mich die Natur. Wälder, Berge, lange Strände ohne viel Menschen… Denn wirklich nur dort kann ich absolut abschalten und lasse meinen Gedanken freien Lauf. Landschaften genießen und fotografisch festhalten zu können, dies erfüllt mich ungemein.

Aufgrund meiner IT-Affinität und Interesse an sportlicheren Fahrzeugen bzw. Kompaktsportlern erstelle ich auf Kundenwunsch digitale Artworks. Diese werden individuell und speziell auf die Wünsche des Kunden abgestimmt und erstellt.